4shared
Dienstag, September 25, 2018
Home Tags Posts tagged with "Big Island"

Big Island

0 3084

L.A. – Oahu – Big Island – Maui – L.A.

Es wurde höchste Zeit für eine Réunion, sowohl familiärer als auch freundschaftlicher Natur und was bot sich da besser an, als Hawaii. So geschah es dann auch, Knete trafen wir am Gepäckband des Flughafens von Honolulu und Ninas Bruder Florian und Christoph wenig später in deren 4* Sterne Hotel. Ganz recht, die Ladies sind schön im Waikiki Beachside Hostel eingekehrt und die Herren gönnten sich ein paar Sterne mehr.

Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, gab es ja den ein oder anderen Haiangriff im August 2013, nun ja, es waren vier bevor wir auf die Inseln kamen. Diese haben uns leider die Lust am Wassersport genommen. Somit tummelten wir nur in Ufernähe und verzichten vollends auf surfen, tauchen und schnorcheln.

Unsere Flüge zwischen den Inseln haben wir vor Ort online gebucht und Hawaiian Airlines flog uns sicher von Insel zu Insel.

Oahu

Die ersten Tagen haben wir auf Oahu verbracht, wir Girls zwei Nächte im Hostel und zwei auf dem Fußboden des 4* Hotels, danke Jungs!

2polloslocos-hawaii66

Mit dem gemieteten Auto ging es einmal quer über die Insel und zusammenfassend kann gesagt werden, dass Oahus Strände die schönsten waren:

  • Sandy Beach, war der Hammer und der Namen war Programm. Nach ein paar mitgenommen Wellen werdet ihr in jeder Ritze eures Körpers Sand finden und wenn ihr nicht aufpasst verlasst ihr das Wasser ohne Badehöschen.
  • Waikiki Beach, ist der Stadtstrand von Honolulu und für ein schnelles und sicheres abkühlen bestens geeignet. Hier könnt ihr auch die Duke Statue bestaunen.
  • Kailua Beach, ist ein sehr schöner weißer und ruhiger Strand und Steffi und Flo hatten ihr ganz spezielles Erlebnis mit schwimmenden Ausscheidungen.
  • Hanauma Bay, hätten wir uns gerne angeschaut, wussten aber leider nicht, dass die Bucht dienstags geschlossen ist.

Wir fuhren zum Sonnenaufgang zum Lanikai Pillbox Lookout, im Anschluss ging es weiter zum Leahi, besser bekannt unter dem Namen Diamond Head, vorbei am Nuuanu Pali Lookout und schließlich zum Sonnenuntergang zum Sunset Beach.

Big Island

2polloslocos-hawaii27Im Anschluss flogen wir für knapp eine Woche nach Big Island, wo wir ein ganzes Haus, das Hawaii House of Peace-Hale Maluhia, in Hilo, via Airbnb gemietet hatten. 3 Schlafzimmer, 2 Bäder, 2 Wohnzimmer und eine komplett eingerichtet Küche.

Auf Big Island ist der ist der größte Vulkan der Erde, namens Mauna Loa und Kilauea, der aktivste. Auch hier ist es ratsam sich ein Mietwagen zu mieten, da ihr die Insel sonst nur schwer erkunden könnt. Zu unseren Ausflugszielen zählten hier die Akaka Falls und der Punaluu Black Sand Beach und hier haben wir jede Menge Schildkröten bestaunen können, der Hapuna Beach, der Sonnenuntergang auf dem Mauna Kea Summit, der Hawaii Volcanoes National Park, inklusive Jagger Museum, die Dead Road am Ende des Nationalparks und die Lava Tube.

Maui

2polloslocos-hawaii42Unsere letzte Insel war Maui, und hier haben wir uns dann wieder auf engstem Raum im Northshore Hostel, Wailuku eingemietet und das getan, was wir am besten können, am Strand relaxen: Kaanapali Resort Beach, Keawakapu Beach, Kalama Park, Baldwin Beach, Napili Beach Park, Road to Hana und ein absolutes muss, der Sonnenaufgang über den Wolken, des Haleakala Kraters.

Und dann mussten wir uns auch schon wieder trennen, Knete war die erste die uns verlassen hat, dann folgten wir und die Jungs waren die letzten, die Hawaii verlassen haben. Unsere letzte Nacht haben wir mal wieder im Backpackerstyle am Airport von Honolulu verbracht.

 

WordPress Security

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen