Home Südamerika Unsere Empfehlungen: What to do in Rio de Janeiro

Unsere Empfehlungen: What to do in Rio de Janeiro

0 1493

Es ist unser zweiter Aufenthalt in Rio de Janeiro und passend zur WM bekommt ihr unsere Tipps vom Zuckerhut.

Basics

Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens und war bis 1960 Hauptstadt, seitdem ist es Brasilia. Wahrzeichen der Stadt sind der Zuckerhut und die Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und der Strand des Stadtteils Copacabana. Rio ist zudem bekannt für seinen Karneval und seine Sambaschulen. Exkurs: Rios Christo ist 30 m hoch und steht auf einem 8 m hohen Sockel, die Christusfigur „Cristo de la Concordia“ in Cochabamba, Bolivien ist 34,2 m hoch und steht auf einem 6,24 m hohen Podest. Hier die Liste der höchsten Christus-Statuen.

Transport
  • Flughafen/ Busterminal

Während des Tages könnt ihr euch mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt schlagen, abends ist es angenehmer in ein registriertes Taxi zu steigen, es ist zwar um einiges teurer, aber wer will sich nach einem stundenlangen Flug noch durch die Menschenmassen quetschen? Vergleichen lohnt sich auch hier.

  • innerstädtisch

Tagsüber empfehlen wir euch den öffentlichen Nahverkehr. Erfragt die Busnummern einfach in eurer Unterkunft. Der Rückweg kann sich hin und wieder schwieriger gestalten, wir haben 2013 stundenlang auf Busse gewartet, aber hey ihr seid im Urlaub, also stresst euch nicht.

Innerhalb der Stadt kostet die Metro 3,50 BRL und die normalen Buslinien 3,00 BRL (Stand Juli 2014).

Weitere Informationen zu Preisen und Verbindungen findet ihr hier:

Busverbindungen innerhalb von Brasilien findet ihr hier.

Sehenswürdigkeiten

City Tours: Free Walking Tour, Favela Tour (Rocinha), City Tour

Cristo Redentor (Christus der Erlöser) und Corcovado

  • Öffnungszeiten: 8 am – 7 pm
  • Tickets für den Zug bekommt ihr online oder an diversen Kiosken, es ist ratsam diese im Voraus zu kaufen.
  • Anfahrt mit dem Bus: aus der South Zone – 583 & 584 aus Downtown 422, aus der North Zone, 497 & 498 mit dem Minivan (Transport und Eintritt)

Pão de Açúcar (Zuckerhut inkl. Seilbahn)

  • Öffnungszeiten: 8 am – 8-9 pm
  • Tickets bekommt ihr online
  • Anfahrt

Jardim Botânico do Rio de Janeiro (Botanischer Garten Rio de Janeiro), Adresse: Rua Jardim Botânico, 1008 – Jardim Botânico, Rio de Janeiro – RJ, 22460-030

Dois Irmãos, ihr fahrt mit dem Bus nach Vidigal (Favela) und nehmt dann ein Motortaxi ca. 5-10 BRL oder einen Minivan ca. 3-6 BRL die Favela hinauf und wandert dann für ca. 45 Minuten durch eine Art Dschungel (Nina hat es mit Flip Flop gemacht). Von hier habt ihr eine atemberaubende Aussicht auf Rio de Janeiro.

Strände: Copacabana, Ipanema, Flamengo Beach, hier haben wir an unseren freien Tagen oft gechillt.

Night life

Freitag und Samstags Abends solltet die Lapa unsicher machen (Arcos da Lapa)

Night Clubs findet ihr hier.

Favela Funk Party (Sundays)

NO COMMENTS

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.